Hier ein paar Stimmen zufriedener KlientInnen

 

 

 

Liebe Frau Stinner,

vielen Dank, es ist großartig mit Ihnen zu arbeiten!
Unkompliziert, flexibel und stets hilfsbereit. Vielen vielen Dank dafür.

U. M.

 


 

Meine Ärztin hat gesagt:

"Was auch immer Sie mit der Dame machen - machen Sie weiter: es tut Ihnen gut !!"

Andrea B.

 


 

Liebe Frau Stinner,

es dürfte Ihnen sicher nicht entgangen sein, dass mir der Wiedereinzug in mein Elternhaus wie eine Besteigung des Mount Everest bevorstand. Allein durch Ihren persönlichen Einsatz sowie Ihre ganz besondere Art hat sich alles wundervoll gefügt und war unterm Strich zwar anstrengend aber garnicht mehr so schlimm. Eine wahre Unterstützung, für die ich Ihnen sehr, sehr dankbar bin!

Birgit R.

 


 

Beim gemeinsamen Ausrangieren von Büchern:

"Feng Shui ... " -  das brauche ich nicht mehr - jetzt habe ich ja dich !!

Angelika H.

 


 

Liebe Frau Stinner,
ich möchte mich noch einmal von Herzen für Ihre Unterstützung bedanken!
Nachdem ich endlich den Entschluss fasste, mir von Ihnen helfen zu lassen und in einem ersten Kontaktgespräch die gegenseitige Sympathie geklärt war, ging es los.
Es ist wirklich eine Vertrauenssache und Sie halfen mir sehr, einige Peinlichkeits- und Schammomente zu überwinden. Ihre angenehme, unaufdringliche und achtsame Art, hat mir sehr geholfen mit Ihnen zusammen den Anfang zu finden und Ordnung in der Wohnung, Boden, Keller zu schaffen.
Sie hatten gute Ideen, die wir schnell und mühelos zusammen umgesetzt haben. Danke!
Ich kann Sie nur wärmstens allen empfehlen, die Hilfe und Unterstützung beim Aufräumen etc. suchen,
ich war sehr zufrieden und bin sehr dankbar!

Sabine H.

 


 

Liebe Christine,

trotz des hochnotpeinlichen und auch schmerzhaften Anlasses (vermüllte Wohnung) war das ca. 2 ½ - monatige Zusammenwirken mit Dir sehr angenehm. Einfühlsam und ohne Druck klotztest Du mächtig ran; und wir hatten auch immer unseren Spaß (Galgenhumor) dabei. Ohne Dich hätte ich das nicht geschafft – danke!
Herzlichst
Hartmut

 


 

Das vorher darüber Denken war schlimm - das Machen war witzig!

Dagmar W.

 


 

Viel zu lange habe ich allein versucht mein Chaos zu ordnen - leider nicht sehr erfolgreich ...

Dann habe ich den Aufräumservice von Frau Stinner entdeckt.
Schon bei der ersten Begegnung war klar, dass alle Bedenken völlig überflüssig waren.

Innerhalb kürzester Zeit hat sie mich unterstützt meine Unordnung in den Griff zu kriegen.
Ich bin dankbar und froh und kann sie nur jedem empfehlen, der mit dem Aufräumen ein Problem hat !!

Th. H.

 


 

... Heute habe ich noch einmal begeistert den Keller betrachtet, der jetzt 3 mal so groß wirkt. ...

Susanne T.

 

 


 

Zum Jahresbeginn hatte ich gemerkt: So sollte es nicht weitergehen und mir vorgenommen, in den nächsten Monaten alles, was ich in meiner Wohnung in den vergangenen Jahren so angesammelt hatte, in die Hand zu nehmen – mit der Frage, bleibt es oder geht es.

Ein halbes Jahr war vergangen – und nichts passiert.

Ich bin Christine Stinner begegnet und habe in ihr die beste Aufräumbegleitung gefunden, die ich mir vorstellen kann.

Herrlich klar, absolut unverwickelt, wie viele Geschichten hätte ich Freundinnen und nahen Menschen über all die vielen Gegenstände erzählt…. Kleidungsstücke, Bücher, Papiere, Geschirr, ganz vieles ist sortiert. Geschichten hab ich auch erzählt dabei, wir haben gelacht, es war heiter und ging so erstaunlich leicht und schnell. Ich bin begeistert, am meisten von der Kammer… Die mochte ich Frau Stinner gar nicht zeigen – nach wenigen Stunden war sie entrümpelt und aufgeräumt und immer wieder seitdem gehe ich dort hinein und staune über dieses Wunderwerk.

Ich habe mir ein großes Geschenk gemacht mit dieser Aktion und der wunderbaren Begleitung von Christine Stinner und empfehle sie, absolut und ohne Einschränkungen, das ist großartige Arbeit.

Michaela H.

 


 

Das hat gut getan!

U. M.

 


 

Vielen Dank für Ihre tolle Unterstützung und für Ordnungsinspirationen!

J. P.

 


 

Frau Christine Stinner hat uns im Januar 2006 an mehreren Tagen beim Aufräumen/Entrümpeln unserer Wohnung unterstützt. Zunächst waren wir diesem Angebot gegenüber etwas skeptisch eingestellt, schließlich halten wir uns nicht für unverbesserlich chaotisch und dann steckt ja gerade in den unordentlichen Stellen der Wohnung viel Privates, das nicht unbedingt jeder sehen soll ...

Frau Stinner hat unsere Bedenken durch ihr unspektakulär-dezentes Auftreten schnell vertreiben können. Als sehr angenehm haben wir empfunden, dass sie uns keine Vorträge zu Ordnungssystemen gehalten hat, sondern wir einfach angefangen haben, miteinander aufzuräumen und eher nebenbei einige Tipps für eine ordentlichere Zukunft erhielten.

Nach unserer Erfahrung ist die Anwesenheit einer „fremden“ Person schon deswegen hilfreich, weil man dadurch ernsthafter und konsequenter an die Sache geht – es gibt keine Möglichkeit, sich mit Zwischenlösungen – „das kann ja erst mal hier hin“ – zu drücken oder sich den vielen, vermeintlich „wichtigeren“ Dingen zuzuwenden.

Zu unserer eigenen Überraschung wurde aus dem eher lästig-unangenehmen „Aufräum“-Projekt eine lustige und vor allen Dingen befreiende Betätigung, die uns die meiste Zeit Spaß gemacht hat und bei der wir phasenweise in einen regelrechten „Wegwerf“-Rausch gerieten (und bis heute haben wir nichts vermisst ...).

Was hat es gebracht? Eine Grundordnung, die wir halten können, eine wesentlich größere Motivation, kritische Ansammlungen von Gegenständen beherzt aufzulösen und eine sich sehr positiv auf unseren Geldbeutel auswirkende Skepsis gegenüber dem Kauf von neuem Nippes oder sonst wie Überflüssigem. Kurzum: der Einsatz von Frau Stinner hat sich für uns sowohl „gerechnet“ wie gelohnt und unser einziges Bedauern gilt der Tatsache, dass wir sie nicht schon viel früher engagiert haben – wir hätten wohl mehrere Bücher lesen können in der Zeit, die wir über die Jahre mit der Suche nach Dingen verschenkt haben.

Ulrike K.

 


 

Gut, dass es dich gibt, und dass du es so unpeinlich machst!

Birgit C.

 


 

Es war unglaublich ..., dieses Büro war total chaotisch vermüllt und ehrlich gesagt auch komplett verdreckt. Bei der letzten Renovierung hab ich einfach eine große Folie drüber gehängt und es seitdem vor mir hergeschoben, da mal klar Schiff zu machen. Und jetzt? Alles ist absolut clean und übersichtlich. Und das ganze ging ohne erhobenen Zeigefinger oder Stress von statten. Ich freu mich jeden Tag darüber (dass ich nicht mehr an der Tastatur festklebe) und bin absolut motiviert diesen Zustand zu halten, obwohl ich wirklich merke, dass es schwer fällt. Aber auch gut zu wissen, wen man anrufen muss, um dem erneuten Chaos Abhilfe zu schaffen. Ich bin wirklich dankbar!!!

Katrin S.

 


 

Mein Umzug dauerte mehrere Monate:

In Wohnung, Bildhaueratelier, Werkstatt und Schuppen Sachen zusammensuchen, ausrangieren und packen, im Garten Pflanzen ausgraben und alles möglichst platzsparend verladen.

Christine hat sich schnell einen Überblick verschafft und konnte sehr gut organisieren – auch beim Aussortieren – und gut und fest verpacken. Sie hat sich auch nicht gescheut, Verstaubtes und Verdrecktes anzufassen.

Es war ein angenehmes Zusammenarbeiten, Christines persönliche Unterstützung habe ich geschätzt und es war nie stressig. Sie war kommunikativ, zuverlässig und ausdauernd.

Luella S.

 


 

Es ist zu merken, dass sie selbst Spaß daran hat Ordnung zu schaffen und diese Energie nimmt mich mit. Denn alleine würde ich vor lauter Unlust und plötzlich einsetzender Müdigkeit gar nicht erst anfangen. Sie kann mich motivieren: „dies machen wir jetzt noch eben“, auch wenn bei mir bald die Luft raus ist und ich schon wieder aufhören könnte …… Sie ist mit viel Diskretion dabei, mit ihr fällt es mir nicht schwer, auch intime Papiere anzuschauen und auszusortieren.

Bernard S.




 

Wenn man glaubt

man hat sich in der Tür geirrt

hat Tine

hier herumgeschwirrt

 

Mit Struktur im Kopf

und Flinkheit in der Hand

ordnet Tine

das ganze Land

 

Iris F., Reinhard K.

 



Und meine Mutter:

Du machst das immer alles so ordentlich … du hättest Putzfrau werden sollen!